background
logotype

Deprecated: Non-static method Joomla\CMS\Application\SiteApplication::getMenu() should not be called statically in /var/www/web81/html/sav/templates/apicloudnature/index.php on line 141

Deprecated: Non-static method Joomla\CMS\Application\CMSApplication::getMenu() should not be called statically in /var/www/web81/html/sav/libraries/src/Application/SiteApplication.php on line 275

Notice: Undefined variable: this in /var/www/web81/html/sav/libraries/src/Application/CMSApplication.php on line 370

Wandervorschläge

Das Akkordeon-Ensemble des Schwäbischen Albvereins Kohlberg-Kappishäusern hat im Rahmen seines Jubiläumsjahres ein Konzert gemeinsam mit dem Kohlberger Kirchenchor „Mutmacher“ gestaltet. Die Veranstaltung fand am Sonntag, den 3. November in der Kirche in Kohlberg statt.

Abwechselnd präsentierten die Ensembles Musikstücke aus verschiedenen Epochen. Neben Stücken aus Klassik und Barock sowie traditionellen Kirchenklängen, waren moderne Werke der letzten Jahrzehnte zu hören. Durch die wechselseitigen Vorträge des Chors und des Ensembles, sowie der Bandbreite der vertretenen Jahrhunderte, entstand ein vielseitiges Programm für die Zuhörer. Dirigiert wurden die Ensembles von Daniela Moll und Claudia Sannwald.

Den Auftakt der Veranstaltung gestaltete das Akkordeon-Ensemble mit „Präludium und Fuge in a-moll“ des ungarisch-britischen Komponisten Matyas Seiber. Es folgten zwei Musikstücke der Klassik.

Daraufhin trug der Kirchenchor seine Stücke, welche die Zuhörer zum Nachdenken anregten, mehrstimmig und klangvoll vor. Teilweise wurden diese Musikstücke von Sabine Mayer am Klavier begleitet. Nachfolgend führte ein Akkordeon-Duo ein Stück von Johann Sebastian Bach souverän auf. Weitere Stücke des Chores, welche sich thematisch an biblische Psalmen anlehnten, führten den musikalischen Abend fort. Der nächste vom Akkordeon-Ensemble vorgetragene Teil repräsentierte moderne Werke der Neuzeit mit ihrer anspruchsvollen Rhythmik und interessanter Harmonik. Abschließend musizierten die beiden Ensembles zusammen in der festlichen Atmosphäre. Mit dem Horn wurden einige Stücke von Tamara Leins begleitet.

Gemeinsam beendeten das Akkordeon-Ensemble und der Chor „Mutmacher“ das Konzert mit der Zugabe „Dem, der die Liebe ist“ von Klaus Heinzmann.

 

 

2019  Schwäbischer Albverein Kohlberg-Kappishäusern   globbers joomla templates